Hochstapeln oder Tiefstapeln …..

….. oder einfach nur Bierkisten stapeln.

Hatte grad mal wieder ein absolut grenzgeniales Aha-Erlebnis in facebook, was mich dazu veranlasst hat, drüber nachzudenken, warum Menschen glauben, dass

nur weil ich nicht dauernd mit meinen „Kontakten“ prahle, ich keine hätte 😉

Achja – da war doch was mit nem definierten EgoZentrum *lach*

Mir wars schon vorige Woche im Kurs aufgefallen, dass ich über einige Bekannte erzählt hatte, die allerdings eher als abschreckende Beispiele dienen können – und dann ein Teilnehmer meinte – „Was kennst du für Leute?“ – naja, ich gesteh, ich hatte mir damals nichts dabei gedacht.

Heute „passierte“ dann genau das Gegenteil – jemand schrieb mich an, weil ich die Person persönlich kenne, von der sie nur als überdimensionales nachahmenswertes Vorbild in Ehrfurcht und Demut spricht – und ich erklär da mal so nebenbei, dass ich letztens stundenlang neben ihr gesessen war und wir uns gut unterhalten haben.

So kanns passieren – bei Menschen mit definiertem EgoZentrum – die kennen Gott und die Welt, aber da ich eben nicht permanent damit „angebe“, wen ich aller kenne, werde ich möglicherweise als „armes und dummes Hascherl“ eingestuft – und dabei könnte man ganz viel von mir und jenen lernen, die meine, mich inspirirenden Musen und Museriche sind.

Genauso wars vorgestern bei unserer Schulung, wo mir eine erklärte, dass sie bei Roman Braun ein Wochenendseminar gemacht habe – und fragte, ob ich ihn kenne – danach dann allerdings nicht ganz klar kam, weil mein LetztEx eins der Bücher mit ihm gemeinsam geschrieben hatte.

Und dann noch viel weniger damit umgehen konnte, dass ich – als Teilnehmerin einer Fortbildungsveranstaltung eines AMS-Schulungs-Institutes nebenbei bemerkte, dass ich selbst auch schon 4 Bücher veröffentlich hab.

Ja – hab ich – kenne ich – tue ich – ist jetzt für mich nichts Außergewöhnliches – ich freue mich jedes Mal aufs Neue, dass ich so viele tolle Menschen kennen darf – und sie teilweise auch zu meinem Freundeskreis zählen darf – aber warum sollte ich permanent rum laufen und allen davon erzählen müssen – es sind meine Freunde – es sind meine Bekannten – ich empfinde es nicht als grenzgeniale Leistung, die Ehre zu haben, manche davon echt gut zu kennen 😉

Tja – definiertes Ego eben – ich kenne viele Menschen – aus vielen extrem gegensätzlichen Richtungen – Quasi-Verbrecher genauso wie bewundernswerte Vorbilder.

Davon habe ich jetzt allerdings nicht viele – von den bewundernswerten Vorbildern – die sind locker auf einer Hand ab zu zählen – aber gibt trotzdem viele, die mir sehr viel bedeuten und von denen ich immer wieder auch was lernen kann – und will – allerdings nur von jenen, die in meinen Augen auf eine gewisse Art und Weise erfolg-&-reich sind.

Nein, mir geht es nicht um Geld um Macht – mir geht es um jene, die es wirklich vorleben, dass man auch mit Arbeit Spaß haben kann – oder auch mit Spaß Geld verdienen – und dann aber auch, jene, die die ausgeglichene Work-Life-Balance zu haben.

Ich kann nur Menschen bewundern und sie als Vorbild nehmen, wenn ich davon überzeugt bin, dass sie das auch wirklich leben, was sie predigen – und ich muss ehrlich gestehen, dies sind echt wenige – wobei ich da jetzt eben als reinrassiger Skorpion mit meiner Veranlagung gemäß der Human Design Matrix den Vorteil – oder auch Nachteil – habe, dass ich sehr schnell erkennen kann/muss, wenn jemand Wasser predigt, aber Wein trinkt ;-(

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s