CTM => Übermittlungskanal 44-26

Kanal 44-26 - Einfluss, ÜbermittlungDer letzte meiner drei definierten Kanäle,

diesmal elekromagnetisch
der (Übermittler)Kanal 44-26.

Elektromagnetisch heißt, dass eines der beiden Tore bewusst definiert ist und das gegenüberliegende in diesem Kanal unbewusst, d.h. der ganze Kanal ist sozusagen gemischt – oder auch – er „entsteht“ erst, wenn auch wirklich das unbewusste Design angenommen und ausgelebt wird.

Und genau das war die Krux bei meinem Übermittlungskanal – grad meine Definitionen in meinem Egozentrum waren mir nicht bewusst, d.h. ich habe zwar rückblickend immer wieder reflektiiert  darüber, dass ich manchmal Dinge be.wirke, die schier unmöglich erschienen waren – aber warum das so war, wusste ich nicht.

Bis ich die Human Design Matrix für mich entdeckte.

Stimmt nicht, eigentlich bekam ich schon Jahre davor eine Ahnung von dem, was da noch alles in mir steckt. Ich hatte mir vor Jahrzehnten ein Horoskop machen lassen – nein, nix ausm Internet – so richtig ausgewertet von einem Astrologen, der sich dann auch einige Stunden Zeit nahm, auf meine Fragen ein zu gehen – und mich wirklich zu „analysieren“.

Damals meinte der Astrologe – du weißt ganz tief in dir drinnen, dass dir eigentlich nichts passieren kann – dass du immer das bekommst, was du brauchst – und dass du die Kraft hast, um jede noch so ausweglose Situation zu meistern.

Allerdings hatte ich damals nicht wirklich viel damit anfangen können – weil meine persönliche Situation eigentlich das Gegenteil demonstrierte. Doch es war ein Samen gesät, der 2007 dann aufbrach und sich den Weg ans Licht bahnte 🙂

Was bedeutet es – für mich – mit meinem elektromagnetischen Kanal zu leben?

Es ist der Kanal der Übermittler – heißt jetzt auch, Dinge weiter geben und unterrichten – und/oder – verkaufen. Ja, war immer mein Thema, dass ich sagte, ich kann nicht verkaufen – schon gar nicht mich selbst und meine Dienstleistungen.

Ich konnte meinem Ex unterstützen und ihn vermarkten – ich kann andere Menschen „verkaufen“ – aber bei mir selbst hatte ich schon immer meine Probleme.

Jetzt kam heuer diese Thematik wieder intensiv auf mich zu – das erste war ein Job als Verkaufsinnendienst, wo ich mir erwartet hätte, im Büro die Sachbearbeitung zu machen – nein – beim Vorstellungsgespräch stellte sich raus, dass es um einen reinen Keilerjob ging – am Telefon potentielle deutsche Interessenten zu quälen und denen die Produkte verkaufen.

Nein – danke.

Dann bewarb ich mich als „Bildungsberaterin“ bei einem privaten Schulungsinstitut – und kam drauf – sie brauchen jemanden, der ihre Produkte verkauft – in persönlichen Gesprächen mit bereits vorher von einem Callcenter „aufbereiteten“ Interessenten.

Ok – war auch nicht meins – aber ich bewarb mich ebendort dann auch als EDV-Trainerin. Hm – schön und gut – beim Vorstellungstermin erfuhr ich dann – wenn „meine“ Teilnehmer Zusatzseminare buchten, würde ich Provision bekommen – und höhere Punkte und dadruch dann auch höhere Honorare.

Irgendwie komm ich heuer nicht weg von dem Thema – obwohl ich mich noch immer nicht damit anfreunden konnte, „verkaufen“ zu sollen. Aber da es so konzentriert an mich heran getragen wurde, ging ich dann doch davon aus, dass ich irgendwas in die Richtung tun sollte 🙂

Und dann kam das Kaffeegeschäft – und mir schmeckten die Produkte auch noch – und ich dachte – wann, wen nicht jetzt? – und – wer, wenn nicht ich? Noch dazu, wo ich ja sowieso diesen Übermittlerkanal hab – und vielleicht kann ich ihn ja jetzt auch wirklich schon  zulassen – und auch ausleben.

Interessanterweise unterstützen mich jetzt sogar noch unsere Produkte darin, wirklich aus meiner Mitte heraus agieren zu können – und das bedeutet jetzt aber auch für mich – meine unbewusst definierten Kräfte zu zu lassen und aus zu leben.

Ich merke den Unterschied – wobei es ja witzig ist – weil andere Menschen sehen uns immer so, wie unser Gesamtchart ist – auch, wenn wir uns selbst ganz anders sehen – und auch spüren.

Rückblickend jetzt auf die letzten meiner Beiträge hier heißt das – für mich

  • ich sehe mich als Führungspersönlichkeit
  • lebe unbewusst eine enorme Kraft, andere Menschen auch in deren Kraft zu begleiten
  • und könnte das alles auch noch so weitergeben, dass mich mein Gegenüber auch wirklich „versteht“

Mein Problem dran, mir ist nur der erste Punkt bewusst – der Rest lief bis vor Kurzem unbewusst im Hintergrund – aber je öfter ich damit spiele, dass es wirklich so sein könnte, wie es mein integriertes Gesamtchart aufzeigt – desto interessanter und leichter wird mein Leben.

Kann jetzt natürlich auch eine selbsterfüllende Prophezeihung sein – aber eigentlich ist es mir nicht nur gleich.gültig, sondern schlichtweg egal, ob ichs mir jetzt „einrede“ – oder ob es wirklich unbewusst in mir veranlagt ist.

Durch mein Gesamtchart habe ich einen anderen Blick auf mich und mein Leben bekommen – und ich hab dann auch langsam aber sicher begonnen, mich selbst für das zu lieben, was ich sein könnte.

Es wurde mir in den letzten 4 Jahren aber auch immer wieder bestätigt, dass mich die Menschen immer so gesehen haben, wie ich mich jetzt auch selbst sehe – eben kraftvoll und überzeugend 😉

Von daher bin ich überzeugt davon, dass die Human Design Matrix (m)ein Analysetool ist, mit dem der ganzen Menschheit geholfen ist. Das einzige Problem dabei ist, dass es viele Menschen eigentlich noch gar nicht wirklich wissen wollen, wer sie sein könnten, wenn sie wirklich das ganze in ihnen ruhende Potential zulassen würden.

Womit ich aber noch immer bei meinem elektromagnetisch definierten Kanal 44-26 bin – ich bin dazu geboren, etwas zu übermitteln – ich weiß, dass ich von meinem Kaffee überzeugt bin – und von der Wirkung des Reishi-Pilzes.

Aber ich bin auch überzeugt davon, dass die Human Design Matrix ein absolut grenz.genials Teil ist, welches den Menschen das Leben erleichtern kann – und daher werde ich (m)einen Weg finden, um beides irgendwie mit einander zu verbinden 😉

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “CTM => Übermittlungskanal 44-26

  1. Pingback: CTM => Dreifachsplit | Human Design Matrix

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s