HDS – Linien

ursprünglich veröffentlicht am 2009-02-15

Hallöchen ihr Lieben,

es brennt grad mal wieder was in den Fingerspitzen, was ich unbedingt „los“ werden möchte – also teile ich es mit euch – vielleicht kanns ja irgendwer sonst noch brauchen – und/oder was damit anfangen.

Es geht diesmal um die Linien im Human Design Sytem – jene, welche dann auch das sogenannte Profil ergeben – nachzulesen zB unter Profil-Linien auf David Peters Seiten

Ich bin ja Profil 4/6 – sprich die Linie 4 ist bewusst – und die Linie 6 unbewusst – jetzt mal so vom Sonnenzeichen aus – nur hat ja dann jeder einzelne Planet nochmals seine Linien – und da ist es bei mir interessant, weil auch die unterschiedliche Anzahl zwischen bewusst und unbewusst ist.

Meine Linien
1. Linie – 1x unbewusst + 1x bewusst
2. Linie – 2x unbewusst + 4x bewusst
3. Linie – 3x unbewusst + 1x bewusst
4. Linie – 1x unbewusst + 4x bewusst
5. Linie – 4x unbewusst + 3x bewusst
6. Linie – 2x unbewusst

Was mich jetzt eben fasziniert ist, dass ich zwar vom Profil her die 6. Linie dominant (oder wie ich sonst sagen sollte) vertreten habe, aber jetzt von der Häufigkeit diese eher gering ist – da würde jetzt mal die 5. Linie am häufigsten vorkommen.

Und von der bewussten Persönlichkeit ist die 4 nicht nur dominant, sondern auch – gleich mit der 2 – am häufigsten in meinem Chart zu finden.

Jetzt war mir bei dieser was spontan aufgefallen – mein letzt-Ex hatte Profil 2/4 – und mir kam die Idee, dass er mir eben einfach diese meine bewussten 2-er auch nachhaltig gespiegelt hatte – er hatte bewusst 5 Stück davon – weil ich sie vorher nicht an mir hab wahrnehmen wollen und/oder können.

Und dann schau ich auf Davids HomePage – und was steht – unter anderem – bei der 2. Linie?

Lernthema: ÜBERWINDE DEINE UNBEWUSSTHEIT UND SEI HOFFNUNGSVOLL!

Naja super, soll ich überhaupt noch weiter drüber nachdenken wollen ? *lach* – alles bewusst – bei mir – die 4. Linie – und von der Häufigkeit eben auch die Themen der 2 – fällt mir auch gleich wieder Davids Ausspruch vom 1. Reading ein „wer, wenn nicht sie“ in Bezug auf meine Beschäftigung mit dem UnBewussten.

Na gut – jetzt kann ich das ganz gut nachvollziehen, dass eben mein Letzt-Ex für mich wichtig war, mich (wieder) mit der Thematik des UnBewussten zu beschäftigen – es wieder zu zu lassen.

Nur – was mach ich jetzt mit meiner unbewussten 5-fachen 5? Naja, ich such mir vielleicht 3/5-er Profile – und das zur Zeit in einer konzentrierten Häufigkeit 😉

Ausserdem find ich grad mal wieder bei den 5.Linien – wie passend – auf Davids Seiten

Die 5 sticht wie ein Marker aus der Masse und ist sich dessen aber bewusst (auf die 2. Linie wird auch projiziert – diese ist sich dessen aber nicht bewusst).

Na gut – womit wir wieder beim Thema wären, dass, was unbewusst schon immer da war – auch bewusst ins Leben zu tragen – und auch vor- und aus zuleben.

Wobei mich ja auch schon die Beschreibung von 3/5 fasziniert

3/5 Ketzerischer Experimentierender
Ein Mensch, der durch Versuch und Irrtum praktische Lösungen bringen kann. Wahre Rebellen und wunderbare Problemlöser, die jedoch immer auf der Flucht vor etwas sind, solange sie ihre Versuche als Fehler einstufen.

vor allem, wo ich grad drauf gekommen bin, dass ich vorigen Freitag einen ganz tollen Abend mit 2 von denen verbracht hatte – hat schon was an sich, dass diese Thematik eben grad für mich einen gewissen Stellenwert haben muss 😉

Naja, mal sehen, was ich da noch ausbrüte 😉 Vorab mal nur als Anstoß zum selbst weiter drüber nachdenken.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s